Eintrag vom:29.09.2009, um 08:00:26 Uhr (local)
Kusadasi - Gibraltar

Ankunft in Gibraltar

Image

PRID: 9598
LegID: 188
LegNo: 2
Breite: N036°08.86'
Länge: W005°22.02'
Reisetag: 22
Kurs: 248 °
Etmal: 122 nm
Log (Tag): 241 nm
Log (Reise): 1719 nm
Log (Total): 1761 nm
In der Morgendämmerung erreichen wir Gibraltar und sehen als erstes den gewaltigen markanten Felsen vor uns und viele Frachter, die auf Reede liegen.

Nach 22 Tagen reiner Fahrzeit haben wir unser erstes Ziel Gibraltar erreicht.
Mehr als 1700 Meilen, das entspricht ungefähr 3100 km, sind wir durchs Mittelmeer geeilt und viele Nächte durchgesegelt. Geankert haben wir jeweils eine Nacht vor Pholegandros (Griechenland), Sizilien, Sardinien und Ibiza und 11 Tage waren wir auf Malta. Leider war keine Zeit für Land und Leute des Mittelmeerraumes, da wir ja bis Anfang November auf den Kanarischen Inseln sein müssen.

Diese erste Etappe unserer Reise bei doch meistens nur schönem Wetter und maximalen Wind von 7 Bf war ideal für uns, um uns an unser neues Seglerleben und an SuAn zu gewöhnen. Wir sind bei sommerlich heißen Temperaturen von über 30 Grad in der Türkei gestartet und kommen jetzt nachts nicht mehr ohne warme Kleidung aus. Man merkt auch hier, dass es Herbst wird. Die Nachtwachen sowie kurzen Schlafintervalle sind noch immer nicht in Fleisch und Blut übergegangen, aber wir kommen langsam besser damit klar.

Mittlerweile haben wir eine ganze Menge über unser Boot gelernt und wissen, welche Teile ausgewechselt werden müssen. Diese Dinge wollen wir nun in den nächsten Tagen beschaffen und austauschen, wenn es unser Zeitplan erlaubt. Spätestens Mitte Oktober wollen wir wieder aufbrechen.